Svetlana Geier: Leben ist Übersetzen. Gespräche mit Lerke von Saalfeld (2008)

Svetlana Geier: Leben ist Übersetzen. Gespräche mit Lerke von Saalfeld (2008)

Svetlana Geier (1923 – 2010) war Übersetzerin wichtiger russischer Romane, vor allem von Dostojewski, dem sie ihren Titel „Die Frau mit den fünf Elefanten“ – gemeint sind die dicken Romane des Russen – verdankt. Ein Leben, das so verankert ist in der Literatur, ein wahrlich „geistiges“ Leben, in ihrem Bereich BELESEN, kenntnisreich, altersweise und was für ein schönes Foto von ihr anlässlich der Verleihung des Leipziger Buchpreises im März 2007.

Hatte dann das Glück, dass im Kino gerade der Dokumentarfilm von Jendreyko „Die Frau mit den 5 Elefanten“ über sie lief. Insgesamt fünf Zuschauer. Einer meiner schönsten Kinoabende.

Dieser Beitrag wurde unter Biografie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s