David Abbott: The Upright Piano Player (2010)

He knew it was unforgivable to drive to the funeral in the old Land Rover, but it was the only transport he had. And anyhow, what difference did it make? What did any of it matter now?

So beginnt

David Abbott: The Upright Piano Player (2010); auf Deutsch: Die späte Ernte des Henry Cage

Die Beerdigung ist die seines Enkels, von dessen Existenz er lange gar nichts gewusst und mit dem er sich in den letzten Jahren wunderbar verstanden hatte. Doch bei einem Ausflug mit seinem Enkel hält er an einer Tankstelle. Der Kleine bleibt im Auto, während der Großvater zum Bezahlen geht. Ein durchgeknallter Jugendlicher schnappt sich das Auto, fährt los und bemerkt überhaupt nicht, dass er einen kleinen Jungen mitschleift, der versucht hatte, noch rasch aus dem Auto zu steigen und sich dabei im Gurt verheddert hat.

Zwischen dieser umgekehrt chronologischen Rahmenhandlung – Beerdigung am Anfang und Unfall am Ende – werden die Lebensstationen des alten Mannes rekapituliert.

Reingefallen auf die Rezensionsschnipsel auf dem Buchrücken: Der Autor erzählt sozusagen von außen, zu vieles soll sich dem Leser zwischen den Zeilen erschließen. Ich trauere nicht mit. Der Versuch, den ekligen Kriminellen genauso in seinem Umwelt zu zeigen wie den ausgemusterten Manager, ist eine interessante Idee, aber nahe kommt mir keine der Figuren. Wenn man will, kann man sich am Ende die philosophische Frage stellen, warum die wirklichen Katastrophen, wie hier der Unfalltod des Enkels, so gänzlich aus „heiterem Himmel“ kommen, aber auch der Verursacher steckt ja in einem Geflecht, nur dass uns das nicht gezeigt wurde. Öde. Keine Ahnung, warum man das lesen soll.

cnz 087

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s