Fundstück

Über das Wiederlesen von Büchern

There are people, though, who cannot see the point of rereading, who consider it the very definition of a waste of time. (I never imagined such people existed until my wife announced this opinion herself.) They are, I regret to say, philistines with an atrophied response to literature who shouldn’t (with the possible exception of my wife) be allowed near a book in the first place. It’s like saying you don’t want to listen to a work of music because you’ve already heard it. Of course life is too short to go back to every book you have liked or loved – but to rule it out absolutely? That is to ignore the fact that a book is not the same when you come back to it. You never step in the same river twice, if you’re looking properly.

Nikolas Lezard, 9. November 2007 im Guardian

Dieser Beitrag wurde unter Zitate veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 thoughts on “Fundstück

  1. Danke für dieses schöne Zitat, das ein bisschen unser Gespräch zu „Wer die Nachtigall stört“ noch einmal aufgreift. Ende des letzten Jahres habe ich „Buzz Aldrin …“ wiedergelesen und habe dies als unheimlich spannend und bereichernd empfunden. Wenn ich an meinem Regal entlangstreife fallen mir viele Bücher ins Auge, die ich gerne mal wiederlesen würde und ich hoffe sehr, dass ich mir dieses Jahr auch endlich einmal ein bisschen Zeit und Ruhe für dieses Projekt nehmen werde.

  2. Danke für dein Dankeschön! Es geht mir ganz ähnlich, gleichzeitig bin ich so neugierig, all die vielen verheißungsvollen Bücher kennenzulernen, die mich in meinem Regal oder in toll gemachten Blogs anlachen… Dank deines Blogs habe ich beispielsweise Buzz Aldrin und Adams Erbe hier liegen. Und durch Harper Lee bin ich auf diverse Lebensgeschichten aufmerksam geworden, die für die Bürgerrechtsbewegung relevant sind. Spontan würde ich aber gern z. B. Jane Austen und die Brontes wiederlesen. Es gibt viel zu tun. Viel Freude dabei!

    • Das Wiederlesen von Büchern scheint mich im Moment zu verfolgen, gestern stolperte ich dann noch über ein schönes Zitat von William Faulkner:

      “The books I read are the ones I knew and loved when I was a young man and to which I return as you do to old friends.“

      Auf meiner Liste steht dank dir der Roman von Harper Lee. Durch Zufall stolperte ich gestern noch über einen Kommentar, in dem der Roman „Weisser Oleander“ erwähnt wurde. Das Buch wanderte dann auch gleich auf meine Liste.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s