22 Kommentare zu „Darss und Fischland Herbst 2013“

    1. Danke, in der Gegend wimmelt es ja auch nur so von Motiven – seien es die Haustüren, Häuser, das Wasser, der Strand oder wenn man zur richtigen Zeit da ist, der Kranichflug.

    1. Gute Idee 🙂 Ich habe dieses schöne Fleckchen Erde erst letztes Jahr entdeckt und war bestimmt nicht das letzte Mal dort. Dir/Euch einen schönen ersten Advent.

  1. Was für tolle Bilder! So viele schöne Haustüren, so viel wunderbare Landschaft. Irgendwann werden wir auch an die Ostsee reisen, ganz bestimmt, spätestens, wenn die Hundejungs alt sind und die Berge nicht mehr hinaufkommen, sondern in einem Anhäger am Fahrrad sitzen und vor dort die Welt beobachten :-). Ist auf dem ersten Bild eines dieser besonderen Segelboote, von denen ich im Zusammehang mit Darß/FiIschland mal gelesen habe (wie konkret ich mich mal wieder ausdrücke…)? Jedenfalls haben sie solche braunroten Segel gehabt und eine ganz besondere, und ungewöhnliche, Stellung der Segel.
    Ich komme dann gleich mal zum Tee vorbei, ist ja schon alles angerichtet.
    Viele Grüße, Claudia

    1. Hallo Claudia, ja genau, das sind die Zeesenboote. Und bei diesem graufeuchten Wetter müssten wir in dem allerliebsten Cafe namens Teeschale in Prerow einen Tisch reservieren. Aber das ließe sich ja einrichten 🙂 Viele Grüße Anna

    1. Danke schön! Ja, ich erinnere mich, du hattest doch diese schöne Serie zu Lüneburg. So feine Türen haben doch wirklich etwas für sich. Sollten sich manche Hochhausarchitekten mal überlegen, ob der Eingang nicht doch ein wichtiger Bereich ist, der entsprechend gestaltet sein darf… LG Anna

  2. Hach, allein das Betrachten der Bilder hat mir gerade ein paar kleine Glücksmomente beschert 🙂 Danke dafür und lg, Karo

  3. Hach, einfach eine schöne Gegend! Vor gar nicht so langer Zeit war ich in der Gegend. Sie hat so etwas ganz Besonderes, und im Herbst und Frühjahr ist es hier oben eh am schönsten.
    Schöne Motive zeigst Du uns – hübsche Details. Danke fürs Teilen 🙂
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    1. Liebe Silberdistel, danke für die freundlichen Worte. Ja, es ist eine sehr reizvolle Gegend und wir waren hoffentlich nicht zum letzten Mal dort, auch wenn es immer eine lange Anfahrt bedeutet. Dir, dem Herrn Silberdistel und den Katzen noch einen schönen Sonntagabend. Anna

  4. Traumschöne Motive hast Du da verewigt! Toll! Ich mag besonders die Türen… sehr!
    Gern mehr davon! Und durch Deine Texte stöbere ich mooooorgen! 🙂
    Herzlich!
    Britta

    1. Nur zu 🙂 Ja, Türen sind einfach ein tolles Motiv, vermutlich weil sie auch als Symbol gelesen und angesehen werden können. LG Anna

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: