Sonntagsleserin KW #15 – 2014

Auch diese Woche ein Rückblick im Rahmen der Sonntagsleserei, einer Idee der Bücherphilosophin.

Hier wird’s lehrreich

Auf Hauptsache Bücher gab es eine architektonisch interessante Zeitreise in die 1920er zur Frankfurter Küche (siehe auch den Wikipedia-Artikel). Den verlinkten zeitgenössischen Werbefilm sollte man sich ebenfalls anschauen. Ich spürte an meiner zunehmenden Ungeduld, um wie viel schneller unsere Sehgewohnheiten geworden sind.

Über den Kastanien hat einen lesenswerten Artikel geschrieben über Alice Miller und das Buch ihres Sohnes.

Buchwolf stellte fest, dass die Odyssee kein literarischer Achttausender war wie zunächst gedacht, sondern „nur“ ein lesenswerter Dreitausender.

Awesomatik hat den ultimativen Lesetipp, falls man Bären, Pumas oder anderem Getier in freier Wildbahn begegnet.

Für die ins Uferlose wuchernde Wunschliste

Auf Orte und Menschen las ich diese Woche zum ersten Mal den Namen Albert Vigoleis Thelen und schon ein paar Tage später berichtete Buecherrezension über den Autor, da sich dessen Todestag am 9. April zum 25. Mal jährte. Sein Hauptwerk trägt den schönen Titel Die Insel des zweiten Gesichts. Aus den angewandten Erinnerungen des Vigoleis.

Libroskop weckt Leseneugier auf das Debüt die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle… von Sharon Dodua Otoo.

Der englischsprachige Blog Silver Threads erinnert zu Recht an den Klassiker Clayhanger von Arnold Bennett, und Tony’s Book World verspricht, dass In the Cage von Henry James lesens- und lohnenswert sei.

Zum Schauen, Staunen und Reisen

Silberdistel zeigt uns die Blüten ihres Korallenkaktus. Kleine Kostbarkeiten.

Und in Blumen schwelgen kann man bei Charlotte, hier und hier und hier und hier. Wow!

Cindy zeigt eindrückliche Fotos von einem Gorillababy und dessen Mutter, wie immer eingerahmt von interessanten Informationen.

LandGlück hat mich mit Text und Bild davon überzeugt, dass das älteste Gestüt Deutschlands unbedingt eine Reise wert ist.

Fotostopp ist ein Fotoblog, den ich letzte Woche für mich entdeckte. Da muss ich mal mit Ruhe stöbern gehen, aber schon dieses Bild hier, aufgenommen in Irland, beruhigend und weit wie ein Gemälde.

Buchpost wünscht allen einen schönen Sonntag und eine gute Osterwoche!

P1040395

P1040416

P1040423

P1040411

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Blogbummel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 thoughts on “Sonntagsleserin KW #15 – 2014

  1. Pingback: Die Sonntagsleserin KW 15 | widerstandistzweckmaessig

  2. Pingback: [Die Sonntagsleserin] KW #15 – April 2014 | Phantásienreisen

  3. Danke für die vielen wieder einmal sehr interessanten Links. Da habe ich mich doch eben glatt festgelesen🙂 Deine Frühlingsblumenfotos zeigen den wunderschönen Farbenzauber, den man jetzt überall erleben kann – danke fürs Teilen und lieben Dank auch für den Hinweis auf meinen fleißig blühenden kleinen Kaktus🙂
    Liebe Sonntagsgrüße schickt die Silberdistel

  4. Pingback: Sonntagsleser: Blog-Presseschau 13.04.2014 (KW15) | buecherrezension

  5. Pingback: (Die Sonntagsleserin) KW #15 – April 2014 | Bücherphilosophin.

  6. Schön, dass Du wieder mitmachst🙂 Deine Reiselinks finde ich wiedermal überaus interessant. Und die schönen Fotos die Deinen Post jede Woche beschließen. Da komme ich richtig ins Schwärmen. Sind die Bilder diese Woche aus Deinem Garten?

    Hab einen schönen Sonntag,
    Katarina🙂

    • Liebe Katarina, danke für deinen netten Worte! Die Fotos sind von gestern aus unserem Garten, war gar nicht so einfach, entweder war die Sonne weg oder es war zu windig🙂 LG Anna

  7. Bei Dir blüht es ja auch sehr üppig – toll! Und vielen Dank wieder einmal, für die vielen lesens-/sehenswerten Beiträge! Das ist genau das richtige heute Abend, weil ich mich nach dem Sport kaum mehr bewegen mag.😉
    Liebe Grüsse
    Charlotte

  8. Vielen Dank für die Verlinkung. Ich habe mich sehr darüber gefreut und auch über die neuen Besucher auf meinem Blog. Ich selbst lese die Sonntagsleserinnen auch immer gern, weil man auf diese Weise so viele neue interessante Artikel und Blogs kennenlernt.

    Viele Grüße und eine sonnige Osterwoche, Claudia

    • Hallo Claudia, da nich für, wie mein norddeutscher Mann sagen würde🙂 Freut mich, dass dadurch weitere Leser deinen Blog gefunden haben. Ja, die Sonntagsleserei macht mir jede Woche wieder Spaß, zum einen, weil man, wie du sagst, Neues entdeckt, und zum anderen ist es für mich so etwas wie ein kleines Lieblingsartikelarchiv. Wer weiß, vielleicht liest man auch bald über den Kastanien mal am Sonntag? Dir jedenfalls auch eine gute Woche und liebe Grüße, Anna

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s