Fundstück: Comenius über Büchersammler

Indessen sah ich wieder andere, welche die Bücher weder in sich aufnahmen noch auch in die Tasche steckten, sondern auf ihre Stube trugen; und als ich ihnen nun auch dahin folgte, bemerkte ich, wie sie dieselben in sehr schöne Futterale taten, mit verschiedenen Farben bemalten, bisweilen sogar mit Gold und Silber schmückten; dann stellen sie dieselben in einem Kasten in Reihen auf, nahmen sie bald wieder heraus und unterzogen sie einer erneuten Prüfung, reihten sie nochmals ein und wiederholten diesen Vorgang mehrmals, traten bewundernd zur Seite und wieder vor, wobei sie nicht wenig stolz darauf waren, wie prächtig sich dieselben von außen ausnahmen. einige pflegten von Zeit zu Zeit die Titel zu besehen, um sie gelegentlich hersagen zu können. Ich fragte: ‚Was treiben denn die Leute da für Narrenpossen?‘ ‚Lieber Freund‘, entgegnete mein Führer, ‚eine schöne Bibliothek zu besitzen ist ein köstliches Ding.‘ ‚Auch wenn man sie gar nicht benützt?‘ bemerkte ich; er gab zur Antwort: ‚Auch den, der eine schöne Bücherei besitzt, zählt man zu den Gelehrten.‘ Ich aber dachte: ‚Beiläufig so, wie einer, der viele Zangen und Hämmer hat, sie aber nicht zu gebrauchen weiß, unter die Schmiede zu zählen ist.‘ (S. 54)

Und uns LeserInnen ins Stammbuch: Nur „jene, welche ihre Weisheit wohlverwahrt in ihrer Seele mit sich“ tragen, müssen sich nicht vor Dieben oder Feuern fürchten, in denen Bücher verbrennen.

Johann Amos Comenius: Das Labyrinth der Welt und das Paradies des Herzens (1631)

P1090616

3 thoughts on “Fundstück: Comenius über Büchersammler

  1. Das ist doch tatsächlich, liebe Anna, ein weiterer Schubs in die Richtung, die gerade bei Tobias´ libroskop diskutiert wird: Lasst uns Bloggerlesezirkel ins Leben rufen und gemeinsam Bücher lesen und darüber diskutieren! So dass wir nicht nur die prächtigen Cover (Folianten bemalen wir ja schon lange nicht mehr) bestaunen, sondern auch über Form und Inhalt streiten.
    Viele Grüße, Claudia

    • Dann müssten wir uns mal Gedanken über ein Buch machen🙂 Also, ich wäre dabei. Einen sonnigen Sonntag mit viel Eis, Kaffee und einem zuträglichen Buch. LG Anna

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s