Mineralogisch-Petrographische Abteilung in Wien

Das Naturhistorische Museum in Wien war einer der Höhepunkte unseres Wien-Urlaubes und natürlich es ist ganz und gar unmöglich, an einem einzigen Tag dort alles zu sehen, zu lesen, zu bestaunen und zu lernen, was lohnenswert wäre. Und so gibt es heute einfach einige Handy-Fotos aus der Mineralien-Abteilung, aus der mich mein Mann am Ende nur mit dem Versprechen von Kaffee und Kuchen wieder herauslocken konnte.

An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an das NHM für die Erlaubnis, die Fotos auf diesem Blog zu veröffentlichen.

IMG_0948.JPG

IMG_0957.JPG

IMG_0955.JPG

IMG_0958

IMG_0978.JPG

IMG_0974.JPG

IMG_0964IMG_0983

IMG_0969.JPG

IMG_0971.JPG

IMG_0982.JPG

IMG_0985.JPG

16 thoughts on “Mineralogisch-Petrographische Abteilung in Wien

  1. Dieses Museum ist so toll! Allein das Gebäude ist schon sehenswert, von der Sammlung mal ganz zu schweigen. Ich hätte nicht gedacht, wie lange ich Steine anstarren kann. Wer jemals einen Fuß in diese Stadt setzt, muss das Naturhistorische Museum eigentlich gesehen haben. Wirklich beeindruckend!
    Und tolle Bilder hast Du gemacht!

    • Hach, genauso ging es mir auch: „Ich hätte nicht gedacht, wie lange ich Steine anstarren kann.“ Ich würde gern mehr Zeit in den Museen dort verbringen, ich hoffe, es ergibt sich noch einmal die Gelegenheit dazu. LG, Anna

    • Freut mich, dass selbst auf den Handy-Fotos doch die Schönheit und Farbenpracht halbwegs zu erahnen ist. Und dabei bin ich gar kein Gesteinsfan.🙂 Ein Besuch lohnt sich unbedingt – und daneben gibt es ja noch eine Reihe weiterer genauso sehenswerter Museen. Also nichts wie ran an die Planung🙂 LG, Anna

      • Ja, die Fachfrau wird dann ein kritisches Auge darauf werfen! Da scheint es wirklich eine schöne Vielfalt zu geben. Es schreit direkt nach Urlaub! Na, da würd ich euch doch glatt einpacken.🙂 LG, Caro

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s