Warum lesen

um mich zu freuen
um zu lernen
um zu reisen
um zu lachen
um zu sehen
um nichts mehr zu sehen
um auf unbestimmte zeit zu verschwinden
um mich nach all dem geplapper zu sammeln

um die verantwortung für den tag zu vertagen
um verbindungen zu begreifen
um nicht auf meine grenzen begrenzt zu sein
um zu verstehen
um zu entspannen
um allein zu sein
um ein netz zu spannen
um wieder luft zu bekommen

Die Lesende von Karlheinz Goedtke (Eutin, 1993)

16 thoughts on “Warum lesen

  1. Liebe Anna,
    dann wünsche ich auch erst einmal gute Besserung! Sofa, Jogginghose und viele gute Bücher lassen Dich doch bestimmt spielend die Medikamente und das Knirschen im Hals vergessen, so dass du reisen und verreisen kannst, Deine Grenzen überschreiten und Dich entspannen kannst!
    Liebe Grüße, Claudia
    PS: Und ja, das Selfie gefällt mir auch sehr gut😉.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s