2 Kommentare zu „Schaufensterbummel Nr. 9“

  1. Was für ein tolles Wohnzimmer, mit Zierkissen und Spiegel und Büste und natürlich: Sekt auf dem Tisch. Fehlt nur noch das gute Buch (hihihi).
    Viele Grüße, Claudia

    1. Ja, ist es nicht reizend? Ich war so fasziniert, dass ich partout nicht mehr weiß, was dort eigentlich verkauft wurde. Dass die Bücher fehlen, ist allerdings wirklich unschön 🙂 LG Anna

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: