9 Kommentare zu „Wege führen manchmal auch durch Seen“

  1. Liebe Anna,
    die Bezeichnung „im“ See, machte mich beim Lesen ja ein wenig unruhig. Aber der üppige Grasbewuchs macht auch deutlich, dass du durchaus trockene Füße hast :-). Deine Bilder zeigen auf jeden Fall die wunderbare Seite des Herbstes, wenn die Sonne so schön scheint und die Blätter in allen Rot- und Brauntönen zum Strahlen bringt. Da macht jeder Spaziergang große Freude, auch wenn da Gras ist, wo sonst Ruder- und andere Boote zu sehen sind.
    Viele Grüße, Claudia

    1. Ja, keine Angst, bei Wasser bin ich schon vorsichtig. 🙃 Ich kann mich im Herbst, egal wie das Wetter oder die Lichtverhältnisse sind, gar nicht sattsehen. Dazu klare Luft, Stille. Einfach toll. Liebe Grüße vom Schreibtisch, Anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s