13 Kommentare zu „Regenjackentest im Pietzmoor“

    1. Ach, vielen Dank für deine freundlichen Worte, wobei meine Handyfotos ja nun wirklich meilenweit von deinen entfernt sind. Und wetterbedingt mussten wir die Erkundung leider vorzeitig beenden, aber so ein schöner Fleck Erde. Da möchte ich unbedingt noch mal hin, und dann mit wasserdichter Jacke 🙂

      1. Diese besondere Stimmung hast du wunderbar eingefangen, Anna. Ich nehme an, ihr wart ziemlich allein unterwegs? So hatte das grausliche Wetter am Ende doch auch sein Gutes. 😉

  1. Wie Du oben angedeutet hast, hat die Jacke ja anscheinend nicht so ganz überzeugt. Das Naßwerden hat sich aber gelohnt, wenigstens was Deine schönen Bilder anbelangt. Ich hoffe Du hast Dich nicht erkältet, liebe Anna!
    Herzliche Grüße,
    Tanja

    1. Hallo Tanja,
      sagen wir mal: Ich hätte kaum nasser sein können. Am nächsten Tag habe ich mir eine neue Jacke gekauft.
      LG Anna

  2. Liebe Anna,
    Handykamera hin oder her: das sind tolle Fotos geworden, die zu betrachten mir große Freude gemacht haben. Zumal ich hier am Schreibtisch ja schön im Trockenen und Warmen sitze. Und mir ganz gemütlich diese schöne Herbststimmung in der Natur anschauen kann. Die vielen dicken Tropfen sieht man ja auch gut :-).
    Viele Grüße und einen schönen Feiertag, Claudia

    1. Danke, das freut mich, dass du Lust hattest, anhand meiner Fotos einen kleinen Gang durchs Moor zu machen. Auch dir ein gutes Wochenende. LG, Anna

  3. Wunderschöne Bilder – jetzt möchte ich auch einen Moor Spaziergang machen… Liebe (trockene) Grüße, Sabine 🙂

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: