Blogbummel November 2018

P. A. Moed zeigt uns schöne Fotos zur Einstimmung. Und dieser Vogel sieht viel zu schwer aus zum Fliegen, was ihn aber nicht zu stören scheint.

Deutschsprachige Blogs

Um die Emanzipation aus grauslichen Familienverhältnissen geht es in der Autobiografie von Tara Westover, exemplarisch vorgestellt auf dem Blog Wissenstagebuch.

Bei literaturleuchtet geht es diesmal um Sibirische Sommer mit Dostojewski von Jan Brokken.

Frau Lehmann liest, u. a. ein Buch von Evelyn Waugh und ein Werk von Turgenjew.

Zeichen & Zeiten stellt das Buch von Jonathan Drori In 80 Bäumen um die Welt vor.

Passend dazu einige Fotos auf eMORFES. Es will mir nie in den Kopf, warum man diese Wunderwerke der Natur so gedankenlos behandelt hat.

Englischsprachige Blogs

Die englische Übersetzung, vorgestellt auf Lizzy’s Literary Life,  machte mich auf Die Buchspringer von Mechthild Gläser aufmerksam.

The Sea, the Sea von Iris Murdoch will ich schon seit Jahren mal wieder lesen. We Need to Talk about Books erinnert mich nachdrücklich daran.

Calm Grove hat der Writing Lodge von Virginia Woolf einen tollen Besuch abgestattet.

Und die Vorläufer des Hypertexts lernen wir in Form von Bücherkarussells bei medieval books kennen.

Zum Reisen, Staunen und Schauen

Klingt ziemlich abgefahren, sieht aber klasse aus: die Pinsel-Porträts von Alexandra Dillon, gefunden bei eMORFES.

BritLitScout war in Venedig und frönte auch dort ihrer Bücherleidenschaft. Vielleicht hat sie ja Travel Words getroffen?

Sollte ich je nach Bukarest kommen, dann muss man wohl in diesen Buchladen, vorgestellt auf novellieren / urban literature.

Tanja Britton nimmt uns mit zu der Homestead einer beeindruckenden Frau in Colorado.

Michael von Beers & Beans hat eine Bustour durch den Hamburger Containerhafen mitgemacht. Aber auch die Weinberge im Elsass sind nicht vor ihm sicher.

Der Weltschaukasten war in Syrakus.

Jane Lurie war in Japan.

Wer sehr sportlich und sehr naturverbunden ist, kann an einer Biosphere Expedition in Kirgistan teilnehmen, auf der Suche nach dem Schneeleoparden.

Noch einmal zum Blog medieval books, hier sehen wir Bücher in wahrlich ungewöhnlichen Formaten und Formen.

wander.essence hält einen interessanten Rückblick auf einen längeren China-Aufenthalt für uns bereit.

Schon sehr winterlich ist es im Banff National Park in Kanada, fotografiert von Paul Zizka.

Und so entspannt wie dieser junge Mann auf dem Foto von SIMONETEFFECT gehen wir hoffentlich in die nächsten Tage.

IMG_3872

 

 

 

 

Autor: buchpost

- lesen: schon lange ein gegengewicht zu beruf und engstirnigkeit - blog : inhalt meines buchregals - ziele: horizont weiten, mich vergnügen und das wichtige behalten

5 Kommentare zu „Blogbummel November 2018“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s