Blogbummel Mai 2017

Beginnen wir mal gut beschirmt, und zwar mit einem Beitrag auf Safira’s Journey über das Umbrella Festival in Java. Und die Stille auf arne’s comfy couch ist auch schön.

Deutschsprachige Blogs

Jochen Kienbaum las Das Floß der Medusa.

Herrlichkeit wird auf letteratura besprochen.

Die Nette Bücherkiste las die Autobiografie von Anne Moody.

gazelleblockt bringt uns Ida Simons näher.

Und heute gibt es auch mal Fantasy, der Leseschatz empfiehlt den ersten Band um Erellgorh von Matthias Teut.

Reis und Asche von Meena Kandasamy wird uns auf literaturleuchtet vorgestellt.

Literatur im Fenster las Der Report der Magd von Margaret Atwood.

Feiner Reiner Buchstoff beschäftigt sich mit Aby Warburg und der Geschichte seiner Bibliothek.

Inkunabel hat’s getan und Eleanor Cattons Ziegelstein Die Gestirne gelesen.

Englischsprachige Blogs

JacquiWine’s Journal macht Lust auf The Garden of the Finzi-Continis von Giorgio Bassani.

Auf Furrowed Middlebrow gibt’s eine Liste, was frau noch so alles lesen kann, falls der statistisch vernachlässigenswerte Fall eintreten sollte, dass man noch dringend Ideen und Anregungen braucht.

The Ambling Adventurer hat 15 Ideen im Gepäck, welche Auswanderergeschichten lohnen.

Zum Reisen, Staunen und Schauen

Zunächst geht es mit der Reisefeder nach Goslar.

Bei Vergleichen mit All Creatures Great and Small werde ich ja schwach. Ingo stellt Peter Walker und seine Constable-Bücher vor, die ebenfalls in North Yorkshire spielen und dort auch verfilmt wurden.

Außerdem widmet sich Ingos England-Blog kleinen Dorfgefängnissen, von denen es zumindest noch einige wenige gibt.

Mit restlessjo geht’s nach Bath.

Und obwohl Schnee auf den Fotos zu sehen ist, macht es Spaß, den Fuchs zu beobachten, der Christopher Martin vor die Linse gelaufen ist.

Hier weitet sich der Blick, gefunden auf Places Unknown.

Und Leuchttürme, besonders in Schottland, gehen immer.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blogbummel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu “Blogbummel Mai 2017

  1. Ich Danke für die Verlinkung! Allerdings heißt der Roman ganz einfach „Herrlichkeit“ ohne „des Lebens“ 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s