Blogbummel September/Oktober 2015

Da wollte ich doch schon längst mal wieder einen Rückblick auf interessante, lesenswerte oder sehenswerte Beiträge werfen. Dann fange ich besser mal an.

Zur Einstimmung einige hinreißende, dabei ganz unterschiedliche Herbstimpressionen, zum einen auf Kombinat Lux und zum anderen bei Cindy Knoke die den Elchen zugeschaut hat. Fast noch beeindruckender finde ich ihre Bouncing Baby Buffalos.

Ach, und erst Zwischen den Zeiten auf Von Orten und Menschen

Englischsprachige Blogs

BEYOND EDEN ROCK stellt The Fountain overflows (1956) von Rebecca West vor.

Ebenfalls aus den Fünfzigern stammt Carol von Patricia Highsmith, vorgestellt auf Jacqui Wine’s Journal.

Deutschsprachige Blogs

Es hatten sich ja einige Blogger und Bloggerinnen zusammengetan, um ihren LeserInnen die für den Deutschen Buchpreis nominierten Titel vorzustellen. Die entsprechenden Links muss ich hier nicht noch einmal aufführen. Aber ein dickes Dankeschön an die Beteiligten, die mir manche Buchkaufentscheidung vereinfacht haben. Und wie immer finde ich es spannend, wenn sich die Bewertungen eines Buches unterscheiden und unterschiedliche Herangehens- und Sichtweisen deutlich werden. Doch jetzt zurück zu weiteren Empfehlungen:

Sowohl Sabine von Binge Reading als auch Ulrike von Leselebenszeichen machen Lust auf Lesen als Medizin von Andrea Gerk.

Tonspuren von Elliot Perlman wird uns von Zeichen und Zeiten näher gebracht.

Zum Glück liegt’s schon hier, sonst hätte ich es spätestens nach der Besprechung auf Zeilensprünge auf die Wunschliste gesetzt: Siebentürmeviertel von Feridun Zaimoglu.

Günter Keil macht auf seinem Blog auf Tim Winton, einen der wichtigsten australischen Schriftsteller, und seinen Roman Schwindel aufmerksam.

Auf Sounds & Books wird Die Palme und der Stern des Kubaners Leonardo Padura vorgestellt.

Deep Read empfiehlt Das Licht der letzten Tage von Emily St. John Mandel.

Über den Winter von Rolf Lappert – der Besprechung auf buchrevier ist kaum zu widerstehen.

Charlotte von David Foenkinos wird vom Buchbuben besprochen und für lesenswert befunden.

Der Nobelpreis für Literatur 2015 ging an Swetlana Alexijewitsch, eine Autorin, die ich überhaupt nicht kannte, Muromez konnte da Abhilfe schaffen.

Zum Staunen, Schauen und Reisen

Einen interessanten Beitrag (auf Englisch, aber schön bebildert) über ausziehbare Bücher im Mittelalter gibt es auf medievalbooks.

Dazu passend die alba amicorum, sozusagen das Facebook oder das Poesiealbum des 16. Jahrhunderts, gefunden auf Mental Floss.

eMORFES zeigt Hügellandschaften, bei denen man glatt tiefenentspannen kann. Und spätestens bei den Miniature calendar dioramas von Tatsuya Tanaka merke ich, dass andere Menschen die Welt ganz anders sehen als ich.

Besonders beeindruckend die Schwarz-Weiß-Fotos aus Afrika von Nick Brandt, ebenfalls gefunden auf eMORFES.

Diesen Palast in Istanbul würde ich auch gern mal besuchen, bis dahin tröste ich mich mit den Bildern der Photopraline.

Cornwall Photographic nimmt uns mit zu einem unglaublichen Polarlicht, während mannigfaltiges uns zu einem Spaziergang einlädt, bei dem noch offen ist, wo er hinführen wird.

Wer weiß, vielleicht fliegen wir sogar, gefunden auf Helen’s Journal. Und mit einem Zitat, gefunden auf dem Friedrich-Schiller-Projekt, verabschiede ich mich in eine kleine Herbstpause.

P1100011

15 thoughts on “Blogbummel September/Oktober 2015

  1. Liebe Anna, bei so einem bunten Strauß an Büchern und Bildern kann einem für einen Moment sogar das olle Oktoberwetter egal sein. Ein herzliches Dankeschön an die „Floristin“, hab eine schöne Herbstpause!

  2. Auch sage 1000 Dank für die Erwähnung und die weiteren schönen Lesetipps. Die Aktion mit den Buchpreisbloggern habe ich auch mit großem Interesse verfolgt. Man hat dabei auch wieder einmal gesehen, wie unterschiedlich Bücher bewertet werden. Bei Ulrich Peltzers Roman ist mir das besonders aufgefallen.

    • Gern habe ich deinen Beitrag verlinkt! Ja, und bei aller Unterschiedlichkeit der Ansichten, die da deutlich wurden, ich werde Peltzer wohl nicht lesen. Es gibt so vieles andere, was mich eher lockt🙂 LG, Anna

  3. Herzerfreuten DANK für die ehrenvolle Erwähnung und für den Hinweis auf „Binge Reading“. Dort werde ich demnächst ausführlich lesestöbern, heute will ich mich erst einmal von der BUCHMESSE erholen🙂

  4. Der Blogbummel ist klasse, auf den freue ich mich immer sehr und entdecke immer wieder Spannendes und Neues. Und danke für die Erwähnung – ick froi mir wie Bolle drüber🙂 Schönen Sonntag noch!

    • Immer wieder gerne! Freut mich, wenn doch noch das ein oder andere Neue dabei ist. Auch mir macht die Zusammenstellung Spaß, ist wie eine kleine Wunsch- und manchmal auch Einkaufsliste für mich🙂, LG, Anna

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s